×

UNTERNEHMEN

Kurze Wege sind unser Geschäft. Seit über 50 Jahren.

Auf die große Erfahrung des Naschwelt Großhandel Weser-Ems können Sie sich verlassen. Wir sind näher dran, wenn es um die Belieferung Ihrer Convenience-Shops mit Getränken, Tabakwaren, Süßwaren und vieles mehr geht. Diese Erfahrung bildet die Basis für den Erfolg unserer Kunden. Wir kennen nicht nur die Sortimente seit langem, wir kennen auch Ihre Bedürfnisse vor Ort, wie es nur einem regional ansässigen Unternehmen möglich ist.

Damit Sie sich auf Ihr Geschäft konzentrieren können, unterstützt Sie unser eigener, engagierter Außendienst mit einer individuellen Beratung bei der Sortimentsfindung und der Abverkaufsförderung.

Unsere Kenndaten für Sie in aller Kürze.

 Damit Sie einen schnellen Überblick über unsere Aktivitäten erlangen, haben wir hier alles für Sie aufgelistet.

Umsatz82 Mio. €
Anzahl Mitarbeiter67
Anzahl Belieferungspunkte1.050
Lagerfläche4.500 qm
Auslieferungsfahrzeuge21
 - davon Fahrzeuge mit Kühlung10

 Stand ist Dezember 2018

 

Firmengeschichte

1968

Erkannte Franz Coppenrath den regionalen Bedarf eines Süßwaren-Großhandels: Der "Süßwaren-Vertrieb Ems-Vechte" nahm seine Tätigkeit auf. Das erste Sortiment bestand aus 250 Artikeln. Erster Geschäftsführer der Firma wird Hermann Wessels.

1971

Das EDV Zeitalter beginnt: Umstellung auf eine Lochkarten-Computeranlage.

1978

Angliederung einer neuen Lagerhalle (600 qm) am alten Standort in Groß Hesepe.

1988

Der Umsatz erreicht die 18 Mio. DM Marke. Bau eines neuen Firmengebäudes mit Lagerflächen, Rampen-Zone etc.

1989

Aus dem "Süßwaren-Vertrieb Ems-Vechte" wird die "SÜGRO Ems-Vechte". Damit vollzieht sich zugleich die Angliederung an eine bundesweit agierende Großhandels-Gruppe.

1996

Die Fachgroßhandelsgruppe SÜGRO wird aufgelöst. Einzige Ausnahme - die SÜGRO Niederlassung Ems-Vechte - ist nicht dabei. Hier setzt man weiter auf regionale Nähe und Kompetenz.

1997

Umbenennung der SÜGRO Niederlassung Ems-Vechte in "NASCHWELT Großhandel Weser-Ems". Umsatzsprung von 25 Mio. DM auf 50 Mio. DM.

1998

Unter dem Geschäftsführer Heinz Wessels beginnt die 2. Ausbaustufe der Firma - Erweiterung des Lagers um 1.500 qm, neuer Anlieferbereich, Erweiterung des Kommissionierungsbereichs.

2006

Beteiligung der NASCHWELT an der MCS-Gruppe, um bundesweit aktiv sein zu können.

2007

Nächste Erweiterung der Lagerflächen um 1.200 qm und Installation eines Frische-Lagers

2014

Einführung eines neuen Regalsystems

2015

Einführung einer Lagerverwaltung inklusive Pick by Voice

2017

Umfirmierung zur Naschwelt GmbH

2018

Beginn der Bauarbeiten zur Vergrößerung der Lagerfläche

 

Schnell und bequem. NASCHWELT bereitet Ihnen den Weg. Für Ihren Erfolg.

Einkaufen - überall und zu jeder Zeit, immer mehr Kunden greifen immer häufiger zu Convenience-Produkten. Denn neue Lebensformen und der Alltag im allgemeinen fordert hohe Flexibilität und Mobilität.

Haushaltsorganisation und Vorratshaltung rücken in den Hintergrund. Kunden wollen also möglichst schnell und unkompliziert das bekommen, was sie gerade benötigen. Das bedeutet aber nicht nur, Süßigkeiten, Tabakwaren oder Getränke freundlich aber rasch über die Theke zu schieben. Wer ein Sortiment vorhalten will, das auf seinen Markt und seine Zielgruppe abgestimmt ist, wer kundenorientiert auftreten und handeln will, sollte besser systematisch und planvoll vorgehen! Mit den aufeinander abgestimmten Sortiments- und Dienstleistungsmodulen, mit konsequenter CI-Gestaltung und attraktiven Verkaufsförderungsmaßnahmen lässt sich der Verkaufserfolg planen, nachhaltig sichern und stetig steigern! Um dabei die eigene Identität nicht aufzugeben, lohnt es für Sie, die Zusammenarbeit mit einem erfahrenen, kompetenten und national aufgestellten Partner zu suchen und bequem einkaufen! Die Naschwelt GmbH unterstützt Sie bei der Optimierung zur Erfüllung von Kundenwünschen! Lassen Sie uns darüber sprechen.

In der Tankstelle, im Kiosk, in der Kantine, in der Bäckerei, im Lebensmittel-Einzelhandel und in Tabak- sowie Süßwarenfachgeschäften lassen sich neue Arten von Convenience-Stores gut integrieren.